Meine Geschichte

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Das hier ist meine! Ich habe schon früh damit angefangen und bin im Laufe der Jahre immer besser geworden. Und ich lerne jeden Tag immer wieder etwas Neues dazu.

Die Malerei begleitet mich schon mein Leben lang. Der Umgang mit Farben, Stiften und Pinsel hat mich schon immer fasziniert. Anfangs habe ich alles abgemalt, was nicht schnell genug rennen konnte. Später habe ich meine Phantasien, ja Visionen, zu Farbe und Formen verarbeitet.
Ich bin frei von Einschränkung und Vorgaben, probiere alles aus, erfahre und entscheide selbst was "geht" und was nicht.

Diese Experimentierfreude, meinen Gefühlen und Impulsen zu folgen, ist treibende Kraft meines Schaffens, den Prozess meines kreativen Gestaltens maßgeblich bestimmend.
Meine Werke sind ein Spiegel meiner Persönlichkeit, meiner Empfindungen, Träume und Wünsche. Sie spiegeln Freude und Übermut, manchmal auch Schmerz und Leid.
Meine "Weiterbildung" besteht aus der täglichen Arbeit an der Leinwand, auf Papier oder Karton. Dazu benutze ich die unterschiedlichsten Materialien und entscheide oft erst beim Entstehen, welches zum Einsatz kommt. Oftmals verwerfe ich und gestalte wieder völlig neu.
Wenn letztendlich Farben und Formen beim Betrachter wirken, vielleicht sogar Erinnerungen damit verbunden werden und sich in dem einen oder anderen Werk wiederfinden, ist das für mich die größte Erfüllung und Befriedigung.